· 

Bin ich jetzt verrückt, oder was?

Viele Menschen, die anfangen sich spirituell weiter zu entwickeln, sind am Anfang verunsichert. Das Ego stellt uns oft Fallen und versucht uns einzureden, dass das, was wir wahrnehmen totaler Humbug ist :-)

 

Gerade als Anfänger oder Lernender lässt man sich von solchen inneren Stimmen gerne verunsichern. Den Tipp, den ich geben kann ist - beobachtet Euch und macht einfach weiter.  Ich bin überzeugt, dass man keine besondere Ausbildung (z. B. im Ausland oder wo auch immer) machen muss, um dieses Talent zu entwickeln. Es steht aber jedem frei, sich dafür entscheiden.

 

Ich empfehle, dass ihr Euch ein Umfeld sucht, das Euch unterstützt und indem ihr Euch über eure Erfahrungen austauschen könnt. Das kann eine Runde gleichgesinnter sein, oder eine Person, die diese Arbeit schon lange macht. Ich persönlich habe durch solche Interaktionen immer neue Impulse erhalten und viel von anderen gelernt, vor allem auch, dass ich eben nicht komisch oder verrückt bin *lol*.

 

Für den Anfang dieser Arbeit empfehle ich euch, beschäftigt euch mit dem Thema Schutz und habt Geduld. Setzt Euch mit eurer Vergangenheit auseinander und prüft, ob ihr noch offene Baustellen habt. Arbeitet an eurem Ego, dass ihr tatsächlich eine gute Anbidung nach oben habt, und das Ego euch nicht ausbremst.

 

Recherchiert im Internet oder sucht euch jemanden, der bereits Erfahrung auf dem Gebiet habt. Vielleicht fällt euch auch Literatur in die Hände, die ihr gebrauchen könnt. Aber letzten Endes kommt Erfahrung und Praxis nur durch Üben.

 

Die Arbeit als Medium bspw. ist mit viel Verantwortung verbunden - prüft, ob ihr auch innerlich dazu bereit seid Dinge zu sehen, die vielleicht euer Leben auf den Kopf stellen.

 

Habt den Mut, diesen Weg zu gehen!

 

Herzlichst

Eure Herba Lorista

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Liebe Freunde, Bekannte und KundInnen,

 

für 2019 werde ich keinerlei Beratungen mehr ohne einen Ausgleich durchführen und es ist notwendig, dies noch einmal öffentlich anzusprechen und darauf hinzuweisen, denn die geistige Welt hat mich gebeten, meine Gabe vor Missbrauch und auch vor mangelnder Wertschätzung zu schützen. 

 

Durch meine Arbeit erlangt ihr unter anderem Lebensqualität, Hoffnung und Erfüllung und, ich trage eine große Verantwortung für denjenigen, der zu mir kommt.

 

Ich habe mich sehr bewusst für einen monetären (und sehr fairen) Ausgleich entschieden und bitte Euch, dies bei Empfehlungen zu berücksichtigen und diese Information an potentielle Neukunden mit auf den Weg zu geben.

 

Vielen Dank für Euer Vertrauen,

 

Eure Herba Lorista

 

---

 

Terminvereinbarungen unter +49 174 7424036 oder per Email unter info(at)herbalorista.de