Meine Schwerpunkt in diesem Bereich hat sich erst in den letzten Jahren herauskristallisiert. Es geht hierbei um einen Prozess den der Mensch durchläuft, um durch bestimmte Situationen in seinem Leben (meistens Krisen oder Krankheiten etc.) zu erkennen, was seine Aufgabe ist und sie dann auch zu erfüllen oder sich auf den Weg zu machen, sie umzusetzen.

 

Das Ego und seine Tricks spielen hier eine große Rolle :-) Wir schauen gemeinsam in deine Vergangenheit und arbeiten alles auf, was deine Entwicklung (auch auf der spirituellen Ebene) behindert. Das ist so individuell, wie der Mensch selbst.

 

 

Wie genau muss ich mir das vorstellen? Wie lange dauert die Begleitung?

 

Im Vorfeld führen wir Gespräche und ich versuche mit Fragen herauszufinden, was dein Thema ist. Ich gebe Impulse und Denkanstösse. Es ist wichtig, nicht zu verurteilen oder zu bewerten.

 

Die Dauer richtet sich nach deiner Geschwindigkeit.  Manche Lektionen werden langsamer gelernt, andere ruck zuck - quasi :-)

 

 

Kann jeder ein Schüler werden?

 

Grundsätzlich ja - allerdings müssen wir auch zusammenpassen, das finde ich wiederum in den Vorgesprächen heraus. Als mein Schüler solltest Du Dich auch entwickeln WOLLEN und bereit sein, Niederlagen, Enttäuschungen und Konflikte zu bewältigen. Aber meine Aufgabe besteht eben darin, Dich zu begleiten und Dir Halt zu geben.

 

 

Wieviele Schüler nimmst Du an?

 

Derzeit konzentriere ich mich auf 2 Schülerinnen - neue Plätze vergebe ich wieder im wieder im Sommer 2022.