10. Juli 2019
Tja, wie sag ichs meinem Kunden? Oder meinen Freunden? Oder auch meinem Partner? Wer mich gut kennt, weiß, dass er von mir nicht immer das hören wird, was er gerne hören möchte. Das ist Teil meiner Aufgabe als spirituelle Lehrerin - vor allem Dinge ganz pragmatisch und manchmal auch schonungslos auf den Punkt zu bringen. Es ist allerdings immer wichtig, wie man die Wahrheit dem Gegenüber auch rüberbringen kann. Ich arbeite auch weiterhin an einer "netten Version" (O-Ton meiner Freundin),...
2019 · 17. Mai 2019
Der Grund, warum meine Klienten meine Arbeit in Anspruch nehmen möchten ist vielfältig. Allerdings ist der Wunsch nach Veränderung in der Regel das, was die meisten antreibt. Oder der Leidensdruck, der nicht mehr zu bewältigen ist ohne Hilfe. Doch - wie kann es anders sein - Veränderungen sind das schwierigste Feld in unserem Bereich. Das einmal erlernte Verhalten will so schnell nicht abgelegt werden. Da ist in aller erster Linie auch das Ego, das einem immer wieder leise einredet, es hat...

2019 · 30. Januar 2019
Ich beziehe aus aktuellem Anlass - ein angehendes Medium, das ich betreue und, das den Schritt in die Selbständigkeit anstrebt - nochmal ganz klar Stellung zu diesem Thema. Ich mache meine Arbeit als Heilerin nun ja schon seit 18 Jahren - in dieser Zeit gab es immer wieder Anfragen, vor allem aus meinem näheren Bekanntenkreis - ob ich nicht mal schnell was schauen könnte...wie es weitergeht beruflich, finanziell oder in der Beziehung... Natürlich habe ich für den ein oder anderen in einer...
2019 · 17. Januar 2019
Das alte Jahr hat sich verabschiedet und viele von Euch sind wahrscheinlich mit guten Vorsätzen ins neue Jahr gestartet?! :-) Als meine Mutter vor fast 3 Jahren verstorben ist, habe ich das kompromisslose Ausmisten für mich entdeckt, wir waren ja sozusagen familiär dazu gezwungen...ich war nie ein Freund von Dingen, die nutzlos herumstehen, und bei meinem Aufenthalt in Australien habei ich meinen gesamten Besitz auf 10 Kisten, ein Bett und einen Tisch reduziert. Das Gefühl war sehr...

2018 · 10. September 2018
Viele Menschen, die anfangen sich spirituell weiter zu entwickeln, sind am Anfang verunsichert. Das Ego stellt uns oft Fallen und versucht uns einzureden, dass das, was wir wahrnehmen totaler Humbug ist :-) Gerade als Anfänger oder Lernender lässt man sich von solchen inneren Stimmen gerne verunsichern. Den Tipp, den ich geben kann ist - beobachtet Euch und macht einfach weiter. Ich bin überzeugt, dass man keine besondere Ausbildung (z. B. im Ausland oder wo auch immer) machen muss, um...
2018 · 01. August 2018
Heute möchte ich euch einen Tipp geben, wie ihr euch von Menschen und deren Energien abgrenzen könnt, ohne euch gleich zu entfreunden oder ähnliches 😎. Oft haben wir mit Menschen im näheren Umfeld (beruflich oder privat) zu tun, die unbewusst alles bei anderen abladen. Das Ergebnis ist, dass wir die Energie übernehmen und uns ebenfalls in dieses Energiemuster einklinken. Sobald ihr so etwas bei Euch feststellt (man ist plötzlich aggressiv, fühlt sich ausgelaugt oder depressiv), dann...